1.  Neue LinkedIn Fachgruppe: Thema Digitalisierung in Marketing und Vertrieb
  2.  LinkedIn Formate update
  3.  Bilder in Beiträgen aufpeppen
  4.  Glocken-Funktion
  5.  Neue Features in Sicht: (noch nicht ausgerollt)

————————————————————————————————————–

1.     Neue Fachgruppe

Da XING sich entschieden hat alle Fachgruppen und Events zu schließen, wird es jetzt Zeit, relevante Fachthemen auf LinkedIn in Gruppen zu bündeln. Ich freue mich sehr, dass mein langjähriger Kollege und Freund Norbert Schuster die Initiative ergriffen hat und das Thema Digitalisierung und Marketing im Vertrieb in dieser Gruppe betreuen wird. Gern helfe ich ihm dabei 😉. Also, nicht schüchtern sein und einfach rein kommen 😉.

https://www.linkedin.com/groups/12708087/

2.     LinkedIn Formate update

Bereits im Frühjahr (März 2022) hatte ich in meinem Newsletter auf die aktuellen LinkedIn Formate hingewiesen. https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6906996383283572737/

Dank der Initiative von Miriam Neff-Knowles gibt es jetzt hier die aktuellen Formate jpg. Wenn Sie es als pdf benötigen, schreiben Sie mich gern an.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

3.     Bilder in Beiträgen aufpeppen

Sie können jetzt Bilder in Ihren Beiträgen aufpeppen. Derzeit geht dies nur vom mobilen Endgerät mit Zugriff auf Ihre Bilddatenbank!

Gehen Sie dazu auf Beitrag beginnen, geben Sie Ihren Text und ggf. Hashtags ein und laden Sie ein Bild von Ihrem Smartphone hoch.

Diese Funktionen sind möglich:

1.     URL mit Call to Action im Bild setzen

2.     Sticker setzen (ok, die sind nicht sooo schick…)

3.     Personen taggen

4.     Alt-Text zur Beschreibung

Haben Sie es schon ausprobiert? Hier ein paar Sceenshots. Ich hoffe, wir sehen dadurch in Zukunft nicht „Pasta Teller“ mit Sickern und Links zum Weinhändler 😉.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.
Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.
Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

 5.     Glocken-Funktion

Ein wichtiger Teil Ihrer Content-Strategie, sollte die „Zuhör-Funktion“ bzw. “Folgen-Funktion” in Ihrem Tagesgeschäft sein. Es gibt viele Gründe, einer Person zuzuhören oder auch nicht. Ich möchte Ihnen hier die etwas unklare Funktion der 🔔 „Glocke“ erläutern.

1.     Im Moment der Vernetzung folgen Sie einer Person automatisch und oben rechts im Profil der Person erscheint der Umriss einer Glocke (nur Umriss). Dies signalisiert Ihnen, das Sie einige Beiträge der Person auf Ihre Startseite bekommen, die besonders viel Interaktion bekommen haben, aber nicht alle!

2.     Wenn Sie alles mitbekommen wollen, müssen Sie nochmals auf die Glocke klicken. Diese wird dann grau und signalisiert Ihnen, dass Sie alle Beiträge der Person auf Ihrer Startseite sehen.

3.     Sie können einer Person einfach folgen, ohne mit Ihr vernetzt zu sein, sofern diese Person dies frei gegeben hat. (Screenshot)

Checken Sie welcher Person Sie wie zuhören.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

 5      Neue Features in Sicht: (noch nicht ausgerollt)

·       Sie werden grafische Templates für Beiträge nutzen können

·       Es wird Benachrichtigungen für: relevante News (letters), Conversations, Videos + Events geben.

LinkedIn testet derzeit einen speziellen Bereich, in dem Sie aktuelle Unterhaltungen entdecken können, die Ihren Interessen entsprechen. Dazu gehören Newsletter und Videos sowie von der Redaktion kuratierte Veranstaltungen.

Es sind noch weitere kleine Hilfe-Tools dabei. Sobald diese sichtbar sind, nehme ich sie in den nächsten Newsletter auf.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert