Was hat ein Wasserloch mit Kundengewinnung zu tun?

NorbertSchuster_Titelbild-300x199Interview mit Norbert Schuster zum Thema Kundengewinnung:

Stell Dir vor, Dir bist Fotograf und Du bekommst den Auftrag Bilder von einem Elefanten zu liefern. Was kannst Du tun? Du läufst so lange durch Busch und Savanne, bis Du einen Elefanten gefunden hast. Dann hast Du Bilder von einem Elefanten. Wenn Du wieder Bilder benötigst, fängt die Suche von Vorne an. Wie kannst Du das anders machen? Du baust ein Wasserloch, dort finden sich immer Elefanten und andere Tiere ein und Du kannst immer Bilder machen.

So ähnlich ist das auch bei der Kundengewinnung. Du kannst solange Kaltakquise betreiben und Listen abtelefonieren, bis endlich mal einer Interesse an Deinem Angebot hat. Du kannst aber auch ein „Interessenten-Wasserloch“ aufbauen und dafür sorgen, dass Du von den Kunden gefunden wirst, die Bedarf an Deinem Angebot haben. Wie baut man so ein Interessenten-Wasserloch? Hauptbestandteil ist die Unternehmenswebseite. Vergrößern kann man das Interessenten-Wasserloch mit einem Blog und Social Media Profilen.

Welchen Tipp würdest Du allen Wasserloch-Strategen für Ihre LinkedIn & XING Aktivitäten geben, um Ihr Wasserloch zu aktivieren?

Generell empfehle ich mit der Wunschkundendefinition zu beginnen. Mit dem Buyer-Persona Konzept erstellt man Profile der Wunschkunden und bereitet darauf aufbauend relevante, hilfreiche Inhalte auf und platziert sie in den Social Media Plattformen.

Mit den Erkenntnissen aus der Buyer-Persona Profilierung optimiert man dann die Profile in Xing und Linkedin für die Wunschkunden. In Xing stellt man dazu die Profildaten wie z. B „Ich biete…“, „Ich suche…“ und das Portfolio ein. In Linkedin bereitet man den Slogan, die Zusammenfassung, die Kenntnisse und die Bestätigungen entsprechend auf.

Bewegt man sich dann in beiden Netzwerken mit diesen Profilen und wird in Gruppen aktiv, zieht man die definierten Wunschkunden an. Um aus den anonymen Besuchern „bekannte“ Interessenten zu machen, bietet man die relevanten Inhalte wie z. B. Leitfäden, eBooks oder Whitepaper auf entsprechenden Landingpages gegen eine eMail-Adresse und Optin zum Download an. So generiert man Interessenten, die man im nächsten Schritte bis zur Vertriebsreife entwickeln kann. Diesen Vorgang nennt man Lead-Nurturing. Aber das ist ein eigenes Thema.

Was sind die 3 Tipps, die Du Online Netzwerkern für Ihre Aktionen mit auf den Weg geben?

  • Definieren Sie Ihre Wunschkunden mit dem Buyer-Persona Konzept
  • Erstellen Sie relevante, hilfreiche oder unterhaltende Inhalte
  • Bieten Sie diese Inhalte an den für Ihre Buyer-Persona relevanten Touchpionts (Kundenkontaktpunkte) an

Weitere Informationen zu diesem Prozess finden Sie im meinem eBook: „Leadgenerierung mit der Wasserloch-Strategie und Inbound-Marketing“ oder in meinem aktuellen Buch: „Leadmanagement – Mehr qualifizierte Interessenten und Neukunden mit der Wasserloch-Strategie®, Inbound-Marketing und Marketing-Automation“.

eBook Wasserloch-Strategie_A-min  LeadManagement2-min

Lieber Norbert, vielen Dank für diese wertvollen Tipps, die sicher viele Leser begeistern werden.

Wenn Sie mehr über Norbert Schuster – Leadmanagement-Coach wissen wollen:

Norbert Schuster ist der Inhaber von strike2 – Leadmanagement-Coach. Er berät und unterstützt Unternehmen bei der Strategie/Konzept-Entwicklung und Umsetzung von Leadmanagement, Marketing-Automation, Inbound-Marketing, Buyer-Persona Konzept, Lead-Nurturing, der Wasserloch-Strategie® und Content-Marketing. Er ist Speaker und Autor der Bücher „Leadmanagement“ und „Die Inbound-Marketing Methode“. In den Akademien von Haufe, Vogel Business Media, skill, acmeo und der Hochschule Aschaffenburg ist er Referent/Dozent für Leadmanagement und Marketing-Automation.

Kontaktdaten:
Mobil: +49 170 41 70 717
n.schuster@strike2.de
www.strike2.de

Xing: www.xing.com/profile/Norbert_Schuster
Linkedin: de.linkedin.com/in/leadmanagementcoach/
Google+: google.com/+Strike2DeLeadmanagement-Coach
Facebook: http://www.facebook.com/LeadmanagementCoach
Twitter: http://twitter.com/LeadMgmtCoach
YouTube: http://www.youtube.com/user/LeadmanagementCoach


Kommentare

Was hat ein Wasserloch mit Kundengewinnung zu tun? — 1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *