Mittlerweile gibt es auf LinkedIn über 2 Millionen Gruppen!

Seit Herbst wurden nach und nach neue LinkedIn Gruppenfunktionen etabliert. Es hat sich viel getan. Damit Sie sich schneller zurechtfinden, hier ein paar wichtige neue Funktionen aber auch ein Überblick, was nicht mehr angeboten wird und noch kommen soll:

👍

  • Beiträge über die LinkedIn iOS und Android APP erstellen und direkt in einer Gruppe teilen, sofern man dort Mitglied ist.
  • Teilen von Bildern + Videos.
  • Editieren von eigenen Beiträgen und Kommentaren.
  • Antworten auf Kommentare in Beiträgen direkt in der APP.
  • Verwaltung von Beitrittsanfragen in eigenen Gruppen in der Hauptnavigation (Glocke) mobil und auf dem Desktop – ein echtes Highlight für alle Gruppenmanager!
  • Entfernen von Beiträgen und blockieren von Mitgliedern, die gegen Gruppenregeln verstoßen (nur für Moderatoren).

👎

  • Keinen eigenen Job-Bereich mehr in den Gruppen. Dies stellt Gruppenmanager vor enorme Herausforderungen, da sie entscheiden müssen, ob Jobs Relevanzen in ihrer Gruppe haben. Es gibt viele Job Gruppen für Fachbereiche, in denen sollte man dann als Anbieter und Suchender aktiv werden. Die Timeline in Themengruppen ohne Job-Bezug wird sonst unübersichtlich und Gruppen mutieren zu Verkaufsflächen.
  • Noch nicht sichtbar aber angekündigt: Gruppen – “Knopf“ direkt auf der Startmenueleiste nicht mehr versteckt in den Apps.
  • Beiträge in Gruppen können nur noch innerhalb einer Gruppe kommentiert und geliked werden.
  • Angekündigt aber noch nicht sichtbar: direkt aus Ihrem Hauptfeed heraus Gespräche in einer Gruppe beginnen und an ihnen teilnehmen. Auf Kommentare antworten oder einen interessanten Artikel teilen, ohne zur Gruppe navigieren zu müssen.
  • Benachrichtigungen über Kommentare in eigenen Gruppen (wird noch nicht angezeigt).

Welche Funktionen vermissen Sie? Was gefällt Ihnen besonders gut?

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.